BALI SHAMANHEALING
 
 

 

FEEDBACK - Teil 6
Auszüge aus den Emails ehemaliger Servicenehmer

Feedback l 1 l 2 l 3 l 4 l 5 l 6 l 7 l 8 l 9 l 10 l

Besuche auch die Seite Balishaman News >>>

"Hallo Fritz, Da ich nächstes Jahr erneut nach Bali reise, möchte ich mich nun auch dem Thema Kris oder Tempelglocke zuwenden. Dazu habe ich ein paar Fragen: Ist es so, dass es nur bestimmten Personen vorbehalten ist, einen Kris zu besitzen? - Also der Kris sucht sich seinen neuen Besitzer oder so ähnlich. Kauft man ihn ohne Bedacht, bleibt er wirkungslos oder er wirkt verkehrt. Jedenfalls stelle ich mir das so vor. Wie bestimmt man den Kris, der zu einem passt? Was kostet ein Kris? (eine ungefähre Preisspanne wäre hilfreich) Ich wende mich damit an Dich, weil ich Deine Arbeit auf Bali sehr schätze und es toll finde, wie sehr Du Dich für die balinesische (Kultur einsetzt. Ich hoffe, dass Du mir weiter helfen kannst. Liebe Grüße" André N. aus Deutschland Email vom 14.12.2012


"Lieber Fritz, vielen Dank für Deinen Newsletter, welchen ich immer wieder gerne lese. Deine Website genieße ich. Nicht nur inhaltlich, sondern auch die auditive Untermalung finde ich so gelungen, dass ich manchmal die Website im Hintergrund laufen lasse und neu lade - für die schöne Musik. Super gemacht! Dies soll ein kurzes "Lebenszeichen" sein. [...] Sende Dir ganz liebe Grüße um die Erdkugel :) und freue mich von Dir zu hören". Daniel Paasch, Institut für Potenzial-Entfaltung, in Lausitzweg 17, 49477 Ibbenbüren, Deutschland, Email vom 13.12.2012

     
    5.12.2012

"Hallo Fritz, nachdem ich gut wieder zuhause angekommen bin und schon wieder über eine Woche verstrichen ist, wollte ich mich gerne noch mal bei Dir melden. Ich wollte Dir noch mal für die schöne Zeit in Bali und die neuen Lebenssichtweisen danken. Ich wollte Dir auch danken, dass Du den Bericht über mich auf Deiner Seite so dezent gehalten hast. Als Dank schicke ich Dir ein Bild meiner Behandlung beim Balian Taksu, das Du auch noch auf Deiner Seite einstellen kannst. [...]

Du bist mir in den wenigen Tagen ein Freund geworden und ich habe unsere Gespräche immer sehr genossen. Bali fehlt mir bereits sehr! Bitte grüße auch den Fahrer, Made, Deine Frau und Deine Tochter ganz herzlich von mir. Liebe Grüße" Ralf K., aus Deutschland

  21.10.2012

"Lieber Fritz, Danke für die sehr ausführlichen Instruktionen. Als ich sie aufmerksam gelesen habe, kam mir sofort der Gedanke, das starke Gefühl und die Gewissheit, dass die magisch imprägnierten Objekte sehr bald und auf sehr wirksame Weise ihre Wirkung entfachen werden. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr, die Aktivierungsrituale durchführen zu können und werde sie bestmöglich vorbereiten. [...] Ich möchte noch mal meinen aufrichtigen Dank aussprechen, für all die Bemühungen, die Ihr auf Euch genommen habt, um mir zu helfen - trotz der Gäste und anderen Aufgaben. Grüße bitte auch ganz besonders Ketut von mir und die Schamanen, die die Objekte für mich magisch imprägniert haben! Bis bald und liebe Grüße aus dem zur Zeit sonnigen Deutschland!"

Katharina G., Deutschland, Email vom 21.10.2012 als Reaktion auf unsere Übersetzung der von unseren magisch operierenden Schamanen erteilen Instruktionen zur Aktivierung der für die Servicenehmerin magisch imprägnierten Objekte.

 
    5.10.2012 "Zuerst einmal vielen Dank an deine Frau und an dich dafür, dass alles so schnell gegangen ist - danke!!!!!!!!!!!!!!!!Ui, ganz schön "heftig" was ich da lesen durfte/musste; habe mir natürlich etwas anderes erhofft - EGO. Dieses Reading ist aber wirklich sehr aufschlussreich für mich. Danke und alles Liebe" Alexander S., Österreich   2.10.2012

"Lieber Fritz, liebe Ketut, zunächst einmal möchte ich mich bei Euch für die einzigartige Hilfe von Herzen und für all die Mühen, die Ihr auf Euch genommen habt, bedanken. Monatelang quälte ich mich mit der Frage, was hinter dieser ganzen Trennung steckte und ich konnte einfach nicht fassen, wie plötzlich alles geschah. Es war wie ein Schock. Mit der Antwort der Schamanen kam auf einmal Licht in die ganze Angelegenheit - wenn es auch erst sehr hart war, das ganze so zu lesen. Nach mehrmaligem Lesen und einer Nacht, die ich jetzt darüber geschlafen habe, fühle ich mich doch auf einmal leichter. Das, was die Schamanen gesehen haben, ist wirklich unglaublich und bestätigt auch die Vorahnung meiner Oma, die Fähigkeiten besitzt, gewisse Dinge irgendwie zu erahnen oder zu sehen. Großer Respekt! Ich bin auch ganz begeistert von den Personenbeschreibungen, die zu 100% zutreffend sind und die wertvollen Tipps werde ich garantiert befolgen. Ich bedanke mich nochmals aus ganzem Herzen bei Euch und bei den Schamanen. Diese Hilfe, die ihr auf seelischer Ebene leistet, ist mit keinem Geld der Welt zu bezahlen!" Katharina G., Deutschland, als Reaktion auf unsere Übersetzung der Trance-Abrufung unserer Schamanen im Rahmen der ersten Séance, die zum Zwecke einer von der Klientin bestellten schamanisch-magischen Dienstleistung gestern durchgeführt wurde.

 
    16.9.2012

"Lieber Fritz, Ich habe die Rituale abgeschlossen. Habe heute um 7:30 begonnen und sie um 15:30 beendet. Ich fühle mich sehr wohl, es sind mir einige Schleier vom Gesicht gefallen, jedenfalls habe ich es so verspürt, auch habe ich das Fratzenhafte in meinem Gesicht verloren. Ich fühle mich sehr in meiner Mitte und irgendwie sehr erleichtert. Ich werde in Kürze nach M. reisen und dort die restlichen Rituale beenden. Liebe Grüße an Alle" Elisabeth M., Österreich

 

 

  21.8.2012 "Ich finde es wirklich beeindruckend, was Sie und Ketut auf die Beine gestellt haben - es ist tatsächlich einzigartig. Ich kann es ehrlich gestanden kaum erwarten nach Bali zu kommen, und ich habe mir auch schon sehr intensiv die Webseiten über die Objekte der Zauberkraft angesehen - gleich ganz am Anfang als ich auf die Webseite stieß. Wielange dauert die Herstellung eines Krises und einer Priesterglocke und mit welchen Kosten ist ungefähr zu rechnen ? Die Reisebeschreibung der schweizer Dame ist wirklich sehr treffend und animierend und auch ihr Bericht über den rasch eintretenden Erfolg nach schamanisch magischer Intervention ist für mich sehr zuversichtlich, denn ich kann es kaum erwarten, meine Tätigkeit hier zu beenden und dann nichts wie weg. Glauben Sie mir, dies ist derzeit mein allergrößter Herzenswunsch". Elisabeth M., Österreich  
    19.8.2012 "Liebe Ketut, lieber Fritz, Ich danke Ihnen von Herzen für diese Information und den Besuch bei den Schamanen. Ich stimme Allem 100%ig zu. Im Inneren habe ich bereits mehrmals S. verdächtigt, dass er mich schwarzmagisch manipulieren lässt, denn manchmal, leider zu selten, war ich in der Lage meine Situation neutral zu betrachten. Ich bitte Sie, im Sinne der Schamanen und in Ihrem Sinne die nächsten Schritte einzuleiten, da ich so rasch wie möglich aus dieser Situation heraus möchte". Elisabeth M., Österreich, Email vom 19.8.2012 zur sinngemäßen Übersetzung der Trance-Abrufung unseres Schamanen im Rahmen der 1. Séance für von der Klientin erbetene magische Interventionen zu einem komplexen Anliegen   19.8.2012

"Liebe Ketut, lieber Fritz, Vielen Dank für die Möglichkeit diese magischen Dienstleistungen zu nutzen und den ausverhandelten Preis, den ich in Anbetracht meiner Situation und den möglichen Erlösen aus Verkäufen und gewonnenen Gerichtsverfahren sehr angemessen finde und ihn gerne als Spende überweisen werde. Danke auch für den hohen Discount. Ich werde den Betrag für 8 schamanische Dienstleistungen bezahlen, und bitte die Schamanen auch bezüglich der 2 Gerichtsfälle zu agieren". Elisabeth M., Österreich, Email vom 19.8.2012 zur ziffernmäßig mitgeteilten Höhe der  freiwilligen Spende zur Abgeltung der Aufwendungen, die uns im Rahmen der 2. Séance entstehen, in welcher die von den Schamanen empfohlenen magischen Dienstleistungen für die Klientin erbracht werden.

 
 
   

Bericht über die Wirkungen schamanisch-magischer Interventionen, eines schamanischen Powertransfer und magisch imprägnierter Talismane & Amulette

"Ich wurde bereits zu dieser Zeit (Anm.: im Jahr 2010) positiv überrascht, nicht nur hinsichtlich BALISHAMAN’s erstklassigem Service, sondern auch hinsichtlich des professionellen Ablaufs der Vermittlung jener von mir erbetenen schamanisch-magischen Hilfestellungen.

Vor allem, aber, war ich tief beeindruckt  von den außerordentlich positiven Wirkungen, welche sich kurz darauf manifestierten und mein ganzes Leben auf eine äußerst positive Weise veränderten.  

Nachdem ich die Aktivierungsrituale an den mir auf dem Postweg zugesandten magisch imprägnierten Objekte laut Anleitung der Schamanen vorgenommen hatte, bemerkte ich zunächst, dass die geistige Präsenz meiner Mutter wesentlich seltener in Erscheinung trat als zuvor. Damit reduzierte sich auch deren permanente, geistig von mir gespürte Nörgelei an meiner Person und in weiterer Folge verschwanden auch die mir seit meiner Kindheit suggerierten Schuldgefühle. Mein Leben veränderte sich zunehmend positiv, und ich litt auch kaum mehr an diesen fürchterlichen Depressionen.

Gleichzeitig trat eine äußerst positive Veränderung in meinem Berufsleben ein. Ich erhielt kurz nach Durchführung der Aktivierungsrituale eine Stelle bei einem Arzt für Akkupunktur und Chinesische Medizin, wo ich auch heute noch mit Freude als dessen Assistentin arbeite.

Auch mein Haus konnte ich kurz nach instruktionsgemäßer Verwendung der für mich magisch imprägnierten Objekte zu sehr günstigen Bedingungen verkaufen. Ich erkannte nach den stattgehabten Interventionen, dass der von mir mit dem Verkauf des Hauses beauftragte Makler nicht wirklich in meinem Interesse arbeitete. Nachdem ich mich von diesem Herrn getrennt und den Verkauf meines Hauses selbst in die Hand genommen hatte, dauerte es keine zwei Wochen, um das seit Jahren erfolglos angestrebte Ziel zu erreichen. Ich erhielte sogar einen höheren Kaufpreis und brauchte nun auch keine Provision an den Makler abführen.

Ich bin davon überzeugt, dass ich diese positiven Veränderungen in meinem Leben BALISHAMAN und den vermittelten magischen Dienstleistungen zu verdanken habe.

Es sei noch erwähnt, dass ich in weiterer Folge eine schamanische Kraftübertragung für meine Tochter bestellte bei BALISHAMAN bestellte, und auch mehrere Amulette und Talismane teils für mich selbst, teils für eine Bekannte von diesem schamanischen Servicedienst erworben habe.

Meine Tochter war damals schwanger und litt an einer länger dauernden schweren Erkältung. Sie war physisch ziemlich geschwächt und musste medizinisch behandelt werden, was aber Komplikationen bei der Geburt oder sogar ernste Schäden betreffend die Gesundheit meines Enkelkindes auslösen hätte können. Dieses Risiko wollte ich keinesfalls eingehen und bestellte deshalb eine schamanische Kraftübertragung für die geschwächte, schwangere Mutter in spe.

Kurz nach der erfolgten Übertragung von Pranaenergie auf meine Tochter, verbesserte sich Bettinas Gesundheitszustand rasch, und sie schenkte einem gesunden Kind das Leben.

Auch das von mir erworbene Amulett und der Talisman waren den relativ geringen Preis allemal wert, und ich habe es noch niemals bereut, diese magisch imprägnierten Objekte von BALISHAMAN erworben zu haben. Vielmehr trage ich beide ständig mit einem Lederband an meinem Körper, und ich fühle mich dadurch nicht nur vor negativen Energien, Einflussnahmen und Manipulationen durch andere Menschen geschützt, sondern mache auch die Erfahrung, dass immer mehr positive und wünschenswerte Ereignisse in mein Leben treten".

 
    2.8.2012

"Sehr geehrter Herr Dr. Demolsky, die balinesische Priesterglocke ist vorgestern am Dienstag, den 31.07. bei mir wohlbehalten eingetroffen. Ich danke Ihnen sehr für den reibungslosen Ablauf! Herzliche Grüße an Sie und alle am Prozess Beteiligten!" Marion S., Deutschland, Email vom 2.8.2012

 

  7.6.2012

"Ich werde mich auch sehr gerne einer intensiven Entgiftung unterziehen, das wird mir zweifellos gut tun. Lass uns einen sinnvollen Plan zusammen stellen. Unsere Devise ist: möglichst viel für unsere geistige und körperliche Gesundheit tun. Und die wahren Kraftplätze Balis zu erkunden. Und ein wenig Tourismus...

Übrigens auch ganz viel Lob an deine Website, ich weiß ja dass Du sie selber machst – unglaublich! Ein Genuss zu lesen, hören, sehen... liebe Grüße", Wolfgang Wien, Österreich, Email vom 7.6.2012

 
    3.5.2012

"Hallo, Ich lebe in Österreich (Linz) und bin auf der Suche nach Menschen, die spirituell entwickelt sind. Ich befasse mich selbst seit längerem mit Spiritualität und suche jemanden der erleuchtet ist, für persönliche Gespräche. Können sie mir hier weiterhelfen? mfg Philipp K." Email vom 2.6.2012

Unsere Antwort vom 3.6.2012 auf diese Anfrage:

Lieber Herr K., Danke für Ihre Anfrage. Meine Frau Ketut Arianik hat mich gebeten, diese zu beantworten. Ich komme dem gerne nach und teile Ihnen dazu Folgendes mit: Wie Sie wissen, vermittelt meine Frau im Rahmen ihres Servicedienstes BALISHAMAN - BALI SHAMANIC SERVICES nicht nur authentische schamanische Heilbehandlungen für gesunde und kranke Servicenehmer, sondern auch andere Dienstleistungen auf Bali praktizierender Schamanen. Überdies veranstaltet BALISHAMAN spirituell orientierte Reisen zu Balis Schamanen, Geistmedien und Heilern.

Unsere Klienten und Reiseteilnehmer erhalten dabei nicht nur tiefe Einblicke in die auf der Götterinsel gelebte Spiritualität, sondern sie machen auch die unverlierbare Erfahrung betreffend die Existenz und Wirkungsweise geistiger Kräfte. Dessen ungeachtet ist der Begriff "spirituell" widersprüchlich, denn er setzt voraus, dass es auch Bereiche in diesem Lebensformat geben müsse, die "nicht-spirituell" oder profan sind.

Nun, weder meine Frau, noch ich glauben an die Realität dieser sprachlichen Dichotomie. Wie bezeichnen sie vielmehr eine auf der Sprache gründende Illusion, denn wir sehen die Grenze nicht (mehr), welche das Spirituelle vom Profanen scheidet. Wir gehen davon aus, dass das Wesen der gesamten Existenz "spirituell" ist, weil jede materielle Erscheinung eine temporäre, sich stets wandelnde Manifestation geistiger Kräfte ist, welche die Religionen "Gott" zu nennen pflegen und die wir und andere als "Bewusstsein" bezeichnen.

Aus diesem Grunde gehen wir weiters davon aus, dass jeder Mensch auf einem "spirituellen Weg" ist, ungeachtet dessen, ob er davon weiß, oder nicht. Dieser Weg führt den Suchenden entweder zu einer immer klareren Erkenntnis "Gottes", oder zu einem immer klareren Bewusstsein, wobei diese Ziele für uns synonyme Umschreibungen sind. Wenngleich alle Menschen auf diesem einen "spirituellen" Pfad wandeln, bedeutet das keineswegs, dass alle "Wanderer" gleich weit fortgeschritten sind. Es gibt Menschen, welche bereits ein gutes Stück auf diesem einzig sinnvollen "spirituellen" Pfad gewandelt sind, und deshalb ist deren Bewusstsein auch klarer und weniger limitiert als bei jenen Wanderern, die erst am Anfang des selben Weges stehen.

  7.5.2012

"[...] Eure Seite ist wirklich informativ, kommt mir aber auch sehr kommerziell vor (wenn Ihr mir diesen ehrlichen Kommentar gestattet, ohne Euch beleidigen zu wollen). Ich freue mich auf eine kurze Antwort und ersuche Euch, meinen Kommentar nicht als Abwertung zu betrachten, dazu ist Euer Einsatz zu großartig und verhilft zu vielen Menschen zu unvorstellbaren Erlebnissen. Hoffentlich auch mir!" Jeanette W. aus Osterreich, Email vom 7.5.2012

Unsere Antwort vom 8.5.2012 auf diesen Auszug aus der Email dieser Interessentin:

"Du hast uns mit Deinem Kommentar überhaupt nicht beleidigt, und wir sehen diesen auch nicht als Abwertung. Gestatte uns aber ein paar klärende Worte, die unsere Perspektive dazu darlegen: Meine Frau und ich bezeichnen uns weder als Schamanen, noch vermitteln wir Dienstleistungen von Pseudo-, Plastikschamanen oder Wannabes auf Bali. Tatsächlich haben wir mit solchen Menschen nichts am Hut. Ketut vermittelt vielmehr unterschiedliche authentische Dienstleistungen wirklich befähigter, auf Bali praktizierender Schamanen an Servicenehmer aus aller Welt, und ich (Fritz) beschäftige mich seit 35 Jahren mit dem Phänomen. Wir verfügen nicht nur über das erforderliche Wissen und die erforderlichen Sprachkenntnisse, sondern auch über die erforderlichen Kontakte auf Bali, um authentische schamanische Serviceleistungen befähigter Schamanen über das IN anbieten bzw. vermitteln zu können. Damit helfen wir alljährlich zahlreichen kranken, sehr kranken und Hilfe suchenden Menschen in Krisensituationen aus aller Welt ganz entscheidend. Viele Klienten wurden von unseren Schamanen gänzlich geheilt und bei noch mehr konnte eine nachhaltige und erkennbare Linderung ihrer oft Jahre lang bestehenden Beschwerden bewirkt werden. Wie viel ist eine solche Heilung oder Linderung wert? 80 Euro? 800 Euro? Oder vielleicht sogar 8000 Euro? Wir wissen es nicht, und können darauf auch keine Antwort geben. Allerdings wissen wir sehr wohl, dass unser Wissen, unsere Möglichkeiten und unsere intensiven Bemühungen um jeden einzelnen Servicenehmer etwas wert sind, und diesen Wert haben wir in unserer Homepage ziffernmäßig ausgewiesen und unserem Vermittlungsangebot zugrunde gelegt. Wir sehen auch nicht ein, dass Bali-Urlauber aus dem Westen, die unseren schamanischen Vermittlungsdienst in Anspruch nehmen wollen, in Luxushotels um EUR 300 bis Euro 3000/Nacht leben, und unsere Schamanen neben den Sandalen gehen sollen. Mit einem Gutteil der Erlöse, die wir aus dem Servicedienst meiner Frau erzielen, unterstützen wir seit 1997 arme und hilfsbedürftige Menschen auf Bali. Ketut und ich genießen das Privileg, unseren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln zu bestreiten, d. h. wir sind nicht auf das Geld anderer Menschen angewiesen. Derzeit unterstützt BALISHAMAN 26 bedürftige Personen auf Bali (arme, alte und behinderte Menschen bzw. Familien) aus den Erlösen unseres Servicedienstes, und diese sind sehr wohl darauf angewiesen. Überdies wäre es - nach unserem Dafürhalten - vermessen, wenn ein Servicenehmer annehmen würde, dass wir die Vermittlung schamanischer Dienstleistungen zum 'Aktionspreis' für ihn/sie durchführen sollten. Ein solches Denken können wir einfach nicht nachvollziehen, denn unsere befähigten Schamanen und deren vielköpfige Familien wollen ebenfalls leben, und unsere administrative Arbeit und Aufwendungen müssen schließlich ebenfalls abgegolten werden. Unser schamanischer Servicedienst ist genau deswegen kommerziell geführt und diejenigen, welchen das ein Dorn im Auge ist, müssen wir deshalb darum bitten, anderswo Hilfe zu suchen. Ich hoffe, ich habe mich hier nicht zu subtil ausgedrückt...[...] Mit lieben Grüßen Fritz & Ketut"

 
   

In der Geschichte der Menschheit hat es immer wieder Individuen gegeben, die von sich behaupteten, diesen "spirituellen" Pfad bereits zurück gelegt und Erleuchtung oder klares Bewusstsein erlangt zu haben. In meiner Artikelserie 'Die Zirbeldrüse - Teil 4' (http://balifriends.com/Die_Zirbeldruese-Teil4.htm ) habe ich dazu angemerkt:

'"Die Erleuchtung erhebt den Menschen auf eine neue spirituelle Ebene, deren Wesen unendliche Fülle, Großzügigkeit und tiefe Dankbarkeit ist. Der Erleuchtete braucht nichts mehr, denn er ist bereits komplett, ganz, perfekt. Sein Wunsch, der Welt zu dienen, gründet unmittelbar auf dem Sein. Die ‚Chymische Hochzeit’ der Rosenkreuzer ist eine Analogie zu diesem Geheimwissen. Sie beruht auf den Bestrebungen der Alchimisten den ‚Ganzen Menschen’ in den ‚unus mundus’, dh in den ewigen Urgrund des Seins zu integrieren - in eine Welt, in der Alles, das ist, Eines ist"'.

Sie fragen uns, ob wir Ihnen dabei helfen können, einen solchen Menschen persönlich kennen zu lernen, damit Sie sich mit diesem austauschen können. Unsere Antwort darauf ist: nein, wir kennen eine solchen Menschen nicht und können Ihnen daher diesbezüglich auch nicht weiter helfen. Wir bezweifeln nicht, dass es Individuen gibt, welche auf dem hier skizzierten "spirituellen Pfad" weit fortgeschrittenen sind. Diese hegen aber gewiss nicht mehr den Wunsch, Sie oder andere Menschen - sei es kostenlos, oder gegen Entgelt - in "spiritueller Hinsicht" 'auszubilden' oder die individuelle 'spirituelle Entwicklung' ihrer Mitmenschen zu fördern. Sie dürfen deshalb davon ausgehen, dass es sich bei all die vielen Menschen da draußen, die heute unter der Maske eines als Priesters, Gurus, Psychologen, Sektenführers, Seminarleiters oder eines anderen Self-Empowerers auftreten und von sich behaupten, "erleuchtet" zu sein, und überdies vorgeben, Suchenden gegen Entgelt die Erfahrung dieses besonderen Geisteszustandes der unio mystica vermitteln zu können, um ziemlich kranke bzw. gestörte Persönlichkeiten handelt, oder schlechterdings um Scharlatane und Ausbeuter. Warum brauchen denn diese "Erleuchteten" noch immer das Geld ihrer zahlreichen Schafe und Schäfchen, um damit ihren fragwürdigen Lebenswandel zu finanzieren, wenn sie doch vorgeben, in jeder Hinsicht perfekt und vollkommen zu sein?Die letzte Frage ist eine rhetorische, Philipp, aber sie ist auch eine Warnung, die Sie auf Ihrem persönlichen "spirituellen" Pfad zu klarem Bewusstsein nicht außer Acht lassen sollten... Vielleicht lesen Sie den einen oder anderen meiner Artikel, die auch auf unseren Webseiten veröffentlicht sind. Ich habe vor vielen Jahren - wie Sie nunmehr - nach der Wahrheit gesucht und bin auf meinem persönlichen Weg ein gutes Stück voran gekommen, obwohl ich auch heute noch weit vom Ziel entfernt bin. Dennoch, vielleicht helfen Ihnen die in diesem (oder in einem anderen) Material dargebotenen Perspektiven dabei, rascher auf Ihrem persönlichen Weg zu klarem Bewusstsein voran zu kommen. Das wünsche ich Ihnen jedenfalls. Mit freundlichen Grüßen, Fritz"

 
 

Lerne, was unsere Schamanen auch für Dich tun können!

 

Veranstaltungsprogramm für Bali-Urlauber >>>

Balishaman's zweiwöchige Studienreise ab Bali >>>

 

Einwöchige Individualreisen zu Balis Schamanen >>>

Schamanisch-magische Dienstleistungen >>>

Balishaman's zweiwöchige Heilungsreise ab Bali >>>

 

Traditionelle schamanische Dienstleistungen >>>

Schamanische Heilbehandlungen auf Bali >>>

Balishaman's zweiwöchige Pilgerreise ab Bali >>>

 

Magisch geladene Objekte erwerben >>>

 

 

Besuche auch die Seite Healing News >>>

Feedback l 1 l 2 l 3 l 4 l 5 l 6 l 7 l 8 l 9 l 10 l

body>